Helmich IT-Security GmbH

Cyberangriffe in Zeiten des Ukrainekrieges

Abwehr sollte aufgebaut werden

 
Noch ist unklar, ob zum analogen Ukraine-Krieg ein regelrechter Cyberkonflikt dazu kommt – wenn sich ein solcher denn überhaupt exakt definieren lässt. Die aktuelle kriegerische Auseinandersetzung stellt aber in jedem Fall ein Risiko für die IT von Unternehmen dar, auch wenn abzuwarten bleibt, wie sich die weitere Gefahrenlage entwickelt. Um sich wirksam zu schützen, sollten Unternehmen zum einen aktuelle Gefahren im Blick haben und zum anderen Sicherheitsstandards noch strenger befolgen. Das unternehmenseigene Risikopotential bemisst sich dabei an der geographischen, geschäftlichen oder auch digitalen Nähe einer Organisation zur Ukraine.

Erfahren Sie mehr auf sicherheit.info

 

Helmich IT-Security GmbH - Schulstr. 134, 45770 Marl Tel.: 0 23 65/5 03 57-0 - Fax: 0 23 65/5 03 57-9000 - E-Mail: info@helmich.de