Helmich IT-Security GmbH

Exchange-Schwachstelle anfällig für Kryptomining

"ProxyLogon“-Schwachstelle

Die bekannten, jüngsten Probleme rund um die Microsoft-Exchange-Server-Schwachstellen sind wohl noch lange nicht endgültig vom Tisch: Auch nach den Sicherheits-Patches vom 2. und 9. März nutzen immer neue Angreifer den Exploit für ihre Attacken aus.

Erfahren Sie mehr auf https://netzpalaver.de

Helmich IT-Security GmbH - Schulstr. 134, 45770 Marl Tel.: 0 23 65/5 03 57-0 - Fax: 0 23 65/5 03 57-9000 - E-Mail: info@helmich.de