Helmich IT-Security GmbH

Wir arbeiten mit den Stärken unserer Partner

Damit wir unseren Kunden eine optimal auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung anbieten können, arbeiten wir mit verschiedenen Herstellern zusammen. Diese bieten eine große Bandbreite an Produkten.

 

 

Barracuda ist bestrebt, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen und überzeugt davon, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen, unternehmensweiten Sicherheitslösungen haben sollte, die einfach zu erwerben, zu implementieren und zu nutzen sind. Barracuda schützt E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die im Zuge der Customer Journey wachsen und sich anpassen. Mehr als 200.000 Unternehmen weltweit vertrauen Barracuda, damit diese sich auf ein Wachstum ihres Geschäfts konzentrieren können.

 

 

Bitdefender, 2001 gegründet, ist ein weltweit führender und anerkannter Anbieter von hochwertigen Lösungen zur Prävention, Entdeckung und Abwehr von Bedrohungen. Diese schützen mehrere Millionen
Systeme und Umgebungen von Privatanwendern, Unternehmen und Behörden. Ausgestattet mit einem hohen Etat für Forschung und Entwicklung, entdecken die Bitdefender Labs über 400 neue Bedrohungen in der Minute bei täglich mehr als 30 Milliarden Analyse anfragen. Mit innovativen Ansätzen hat Bitdefender Durchbrüche in der Malware-Abwehr sowie in den Bereichen IoT, Verhaltensanalyse und Künstlicher-Intelligenz führend vorangetrieben und Pionierarbeit geleistet. Über 150 weltweit anerkannte Cyber-Sicherheits-Marken lizenzieren die Bitdefender-Technologie. Bitdefender betreut weltweit Kunden in 170 Ländern.

 

 

Cisco ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Cisco‘s Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen dabei unvergleichliche Möglichkeiten. Unternehmen können damit Prozesse optimieren, Ressourcen effizienter als bislang nutzen und sich so Vorteile gegenüber Wettbewerbern verschaffen. Cisco entwickelt und vertreibt Produkte auf Basis des IP-Protokolls in den Bereichen Core Networking, Video und Collaboration, Access (Wired und Mobile), Security, Unified Datacenter und Services. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf sowohl auf globale und deutsche Großunternehmen als auch auf die Öffentliche Hand, Service Provider und den Mittelstand.

 

 

Mehr als 1,3 Milliarden Benutzer weltweit verlassen sich täglich auf die cloudbasierten Internet-Sicherheitslösungen von Cyren für den Schutz vor Cyberangriffen und Datenverlusten. Cyren‘s Sicherheitsplattform analysiert täglich über 25 Milliarden Transaktionen und blockiert dabei über 300 Millionen Bedrohungen. Hierdurch erhält Cyren unübertroffene Sichtbarkeit und Einblicke in globale Sicherheitsbedrohungen, was uns ermöglicht, mit branchenführender Reaktionsgeschwindigkeit unsere Kunden zu schützen. Cyren ist unter anderem ein führender Anbieter innovativer Office 365-E-Mail-Sicherheit für mittlere und große Unternehmen. Die IDR-Lösung (Inbox Detection and Response) von Cyren wird als Cloud-Dienst bereitgestellt und bietet eine neue IDR-Schicht automatisierter Sicherheit, mit der Phishing-, BEC- und Malware-Bedrohungen erkannt und behoben werden können, die in vorhandene Abwehrmechanismen eingedrungen sind und das Benutzerpostfach erreicht haben.

 

 

Das IT-Sicherheitsunternehmen Rohde & Schwarz Cybersecurity schützt Unternehmen und öffentliche Institutionen weltweit vor Cyberangriffen. Mit hochsicheren Verschlüsselungslösungen, Next-Generation-Firewalls sowie Software für Netzwerkanalyse und Endpoint-Security entwickelt und produziert das Unternehmen technisch führende Lösungen für die Informations- und Netzwerksicherheit. Das Angebot der mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten IT-Sicherheitslösungen reicht von kompakten All-in-one-Produkten bis zu individuellen Lösungen für kritische Infrastrukturen. Darüber hinaus umfasst das Portfolio auch Firewalls und Schwachstellen-Scanner für geschäftskritische Web-Anwendungen. Im Zentrum der Entwicklung von vertrauenswürdigen IT-Lösungen steht der Ansatz „Security by Design“, durch den Cyberangriffe proaktiv statt reaktiv ­verhindert werden.

 

 

 

Das deutsche Unternehmen DriveLock SE wurde 1999 gegründet und ist inzwischen einer der
international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Australien, Singapur, Middle East und USA. In Zeiten der digitalen Transformation hängt der Erfolg von Unternehmen maßgeblich davon ab, wie zuverlässig Menschen, Unternehmen und Dienste vor Cyberangriffen und vor dem Verlust wertvoller Daten geschützt sind. DriveLock hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmensdaten, -geräte und - systeme zu schützen. Hierfür setzt das Unternehmen auf neueste Technologien, erfahrene Security- Experten und Lösungen nach dem Zero-Trust-Modell. Zero Trust bedeutet in heutigen Sicherheitsarchitekturen einen Paradigmenwechsel nach der Maxime „Never trust, always verify“. So können auch in modernen Geschäftsmodellen Daten zuverlässig geschützt werden.

 

 

Fortinet ist der führende Anbieter von ASIC-beschleunigten Multi-Threat-Sicherheitssystemen, mit deren Hilfe Unternehmen und Service-Provider die Sicherheits-Level erhöhen und gleichzeitig die Betriebskosten senken können. Fortinet-Lösungen sind von Grund auf dafür konzipiert, mehrere Security-Level zu kombinieren - Firewall, Antivirus, Intrusion Prevention, VPN, Application Control, 2-Faktor-Authentifizierung, Data Leak Protection, WAN-Optimierung und secure WLAN-Control, um vor Bedrohungen auf Netzwerk- und Content-Ebene zu schützen. Anhand kundenspezifischer ASICS und einer einheitlichen Schnittstelle bietet Fortinet herausragende Sicherheitsfunktionen für den Schutz von remote Offices und kleinen Unternehmen bis hin zu größten Rechenzentren, Carriern weltweit tätigen Großkonzernen.
Fortinet Lösungen haben weltweit Auszeichnungen gewonnen und wurden von der ICSA in den sechs Kategorien Firewall, Antivirus, IPSec VPN, SSL VPN, Network IPS und Antispam zertifiziert.

 

 

Greenbone Networks liefert eine Schwachstellen-Analyselösung für Unternehmens-IT, welche Sicherheits-Berichte und Security Change Management verbindet. Der Greenbone Security Manager (GSM) ist eine Schwachstellen-Management-Lösung, die sich nahtlos und transparent in Ihr Sicherheits- und GRC-Konzept integriert und bietet Schwachstellen-Bewertung und Sicherheitsmanagementf-Fähigkeiten in Form einer dedizierten oder virtuellen Appliance. Erkennungen von Verletzungen der Sicherheitsrichtlinien und Verordnungen des Unternehmens sind ebenfalls abgedeckt.

 

 

 

Imprivata, das Unternehmen für IT-Sicherheit im Gesundheitswesen, bietet Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt eine branchenweit führende Plattform, bei der wichtige Compliance- und Sicherheitsherausforderungen berücksichtigt und gleichzeitig die Produktivität von Gesundheitsdienstleistern sowie die Patientenversorgung verbessert werden. Imprivata schafft Vertrauen und rationalisiert klinische Arbeitsabläufe, indem es positive Identifikation, standortunabhängigen Zugang und Multifaktor-Authentifizierungslösungen bietet.

 

 

 

Kaspersky Lab zählt weltweit zu den führenden Unternehmen beim Schutz vor Viren, Hackern und Spam. Weltweit sichern eine Vielzahl an Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen jeder Größe ihre komplette IT-Infrastruktur mit individuell angepassten Kaspersky-Lösungen ab. Neben zentraler Installation und Administration zeichnen sich die Unternehmenslösungen vor allem durch hohe Erkennungsraten, schnelle Reaktionszeiten auf neue Bedrohungen und niedrigen Ressourcenverbrauch aus. Kaspersky bietet seinen Kunden Lösungen für die Plattformen Windows, Linux, Novell und alle gängigen E-Mail-Systeme.

 

 

 

Die Produkte der arxes-tolina GmbH stellen sichere Anbindungstechnologien rund um Anmeldesicherheit und Identity Management bereit. Dieser Ansatz ist dabei herstellerübergreifend. Er ermöglicht es Unternehmen, alle gängigen Authentisierungsverfahren und diezugehörigen Identitäten nahtlos in ihre Prozesse zu integrieren. Bestehende Token- und Smartcard-Systeme können dabei einfach weiterverwendet werden. Mit Einmalpasswortverfahren (OTP) stehen Möglichkeiten für ein schnelles Rollout, einfache Integration und hohe Mobilität zur Verfügung, gepaart mit großer Benutzerakzeptanz.

 

 

 

Die Netwrix Corporation war der erste Anbieter einer Sichtbarkeits- und Governance-Plattform für hybride Cloud-Sicherheit. Mehr als 160.000 IT-Abteilungen weltweit verlassen sich auf Netwrix, wenn es darum geht, Insider-Bedrohungen in Gebäuden und in der Cloud zu erkennen, Compliance-Audits mit weniger Aufwand und Kosten durchzuführen und die Produktivität von IT-Sicherheits- und Operations-Teams zu steigern. Netwrix wurde 2006 gegründet und erhielt mehr als 100 Branchenauszeichnungen und wurde sowohl in die Inc. 5000- als auch in die Deloitte Technology Fast 500-Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA aufgenommen.

 

 

 

Palo Alto Networks ist das führende Unternehmen in einem neuen Zeitalter von Cybersecurity. Die Lösungen von Palo Alto Networks sichern die Netzwerke tausender großer Unternehmen, Behörden und Service Provider gegen Risiken ab. Im Gegensatz zu fragmentierten Legacy-Lösungen ist die Security-Plattform von Palo Alto Networks in der Lage, den Geschäftsbetrieb sicher zu ermöglichen. Die Lösungen schützen Systeme basierend auf dem, was in aktuellen dynamischen IT-Umgebungen am wichtigsten ist: Anwendungen, Nutzer und Inhalte.

 

 

 

SCUDOS ist ein registriertes Produkt der SCUDOS Systems GmbH, einem Softwarehersteller und einem Penetrationstest-Unternehmen mit Sitz in Dortmund, Deutschland. Die SCUDOS Systems GmbH wurde 2013 von Udo Kalinna gegründet, einem IT-Sicherheitsexperten mit über 20 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit weltweit führenden IT-Forschungseinrichtungen. Im Laufe der Jahre hat die SCUDOS Systems GmbH hunderten von Unternehmen geholfen, ihren Netzwerksicherheitszustand zu bewerten und zudem Sicherheitsteams mit End-to-End-Lösungen ausgestattet, um die heutigen Bedrohungen in Angriff zu nehmen. Die SCUDOS Systems GmbH ist Träger mehrerer IT-Innovationspreise für Beiträge und Pionierarbeit im Bereich der Netzwerksicherheit, ist Mitglied von TeleTrust und gehört zur BITKOM (Arbeitsgruppe für Sicherheit in der Informationstechnologie).

 

  

 

Solarwinds schließt eine Lücke auf dem allgemeinen Sicherheitsmarkt, indem Sie Ihnen Unterstützung bieten, eine sicherere Betriebsumgebung zu gewährleisten, ohne unbedingt ein umfassendes Security Operations Center (SOC) einrichten zu müssen. Solarwinds hilft dabei, Ihre erforderliche Compliance zu erreichen und nachzuweisen, bietet dabei gleichzeitig Systeme und Netzwerk-Sicherheitsmanagement auf Unternehmensebene an. Dazu zählen IT-Sicherheits- Softwaretools, mit denen Sie schnellere und bessere Entscheidungen mit weniger Ressourcen treffen können.

 

 

 

Sophos bietet Security-Lösungen für Endpoint, Verschlüsselung, E-Mail, Internet und Network Access Control mit einfacher Installation und Verwaltung. Durch das kinderleichte Bedienungskonzept erhalten IT-Manager mehr Zeit zur Erledigung entscheidender Unternehmensbelange. Über 100 Millionen User schenken Sophos aufgrund seines branchenweit führenden Schutzes, vor heutzutage komplexen Bedrohungen, ihr Vertrauen. In Analystenkreisen gilt das Unternehmen als marktführend.

Helmich IT-Security GmbH - Schulstr. 134, 45770 Marl Tel.: 0 23 65/5 03 57-0 - Fax: 0 23 65/5 03 57-9000 - E-Mail: info@helmich.de